Fête de la Musique – das Programm

Wir freuen uns sehr, in diesem Jahr zur Fête de la musique am 21.06. zwischen 17 und 22 Uhr - in Kooperation mit dem Kulturkreis Hohen Neuendorf, der Kulturpumpe Birkenwerder und dem Wasserwerk Hohen Neuendorf - zwei Bühnen vorhalten zu können.


Folgendes Line-up ist geplant:



Bühne Kulturpumpe


17:30 Ostberlin Androgyn

Als Teenager eint sie das linkspolitische Engagement sowie die Leidenschaft für HipHop und das Interesse an Sprache und Musik. Letzteres leben sie in verschiedenen Bands und auf Poetry Slam- Bühnen aus. Ostberlin Androgyn startete 2016 zunächst als Spaßprojekt – Easy und Ost wollen sich selbst und der Welt beweisen, dass Deutschrap keine toxische Männlichkeit braucht.


18:30 Briese!Chor aus Birkenwerder

Der Briese!Chor ist ein kleiner gemischter Frauenchor unter der Leitung von Alexandra Stolzenburg und seit 2019 ein musikalischer Teil Birkenwerders. Volkstümliche Lieder aus der ganzen Welt gehören genauso zum Repertoire der Sängerinnen, wie auch Klassische und Moderne Musik.


19:15 Herman and the Hawaiian Serenaders aus Birkenwerder

Mit Steelgitarre, Ukulele, Gitarre und Bass, die klassische Besetzung für hawaiianische Musik, präsentieren Hermann and the Hawaiian Serenaders einen tropischen Mix aus aller Welt.


20:15 Trio ++ aus Borgsdorf

Die Musiker des Trio++ bringen großartigen Bigbandsound und mitreißenden Rhythmus mit viel Spaß und Liebe zum Jazz auf die kleine Bühne.


20:45 Jam Session

Trio ++ & Alexandra & Hermann and the Hawaiian Serenaders verschmelzen zu einer neuen Formation und bringen die Boxen zum Beben.



Bühne Kinder- und Jugendzentrum Wasserwerk


17:00 THIO - Songwriter aus Berlin

In seinen Songs träumt sich THIO über die Dächer Berlins, erzählt vom Rausch, dem Nachtleben und der Liebe.


18:00 Rabenzauber – Die Spielleute des Folkes aus Borgsdorf

Die Mittelalternative Band musiziert Lieder zwischen dem Leichtsinn der Spielleute und der Ernsthaftigkeit des Lebens, mit mittelalterlicher Instrumentierung.

Den Einen nicht mittelalterlich genug, den Anderen nicht rockig genug, aber immer Überraschung genug.


19:00 Hoforchester Oranienburg & AdnanoMC

Das Hoforchester Oranienburg trifft AdnanoMC: Crossover, Power Percussion von Samba, Afrika bis Rock und Pop, Beatbox, Bodypercussion und Fässern! Als special Guest: AdnanoMC!


20:15 Chor CROSS OVER aus Hohen Neuendorf

Wir sind CROSS OVER, der Pop- und Jazz-Chor aus Hohen Neuendorf. Wir singen vierstimmig 
A Cappella oder mit Klavierbegleitung. Nach Corona wagen wir einen Neustart mit unserem neuen Chorleiter Michael Seilkopf


21:00 Rontano aus Oranienburg

Eingängiger Indie-Rock mit deutschen Texten. Ihre Songs handeln vom Leben zwischen Plattenbauten und Villensiedlung, von berauschender Kneipenromantik bis zur Kleingartenhölle.